Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Sehenswürdigkeiten

Hunde erlaubt

Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten mit Hund einfach finden

Sehenswürdigkeiten mit Hund erlaubt mit tollen Zielen: Schlösser, Ruinen, Gärten, Museen. Lust mit der Familie ein Freilichtmuseum zu besuchen? Es gibt so schöne Freilichtmuseen in Deutschland und diese sind perfekt für einen Tagesausflug mit der Familie und Kind. Schöne Ziele für den Winter und den Sommer, bei Regen und bei Sonne. Gerade die Städte bieten viele Sehenswürdigkeiten Berlin, Hamburg, München, Düsseldorf, Frankfurt, Dresden - ist ihre Stadt nicht dabei? Gehen Sie auf Besichtungstour in ganz Deutschland im Bayerischen Wald, Hessen, Hamburg, Berlin, NRW, Ostsee, Nordsee, Allgäu, Bayern, Bremen. Ob in den Bergen oder am Meer, Ausflugsziele gibt es viele.
Im Schloss sind Hunde meistens verboten aber im Garten kann man dann die Hunde mitnehmen, es muss dann halt jemand während der Besichtigung draußen warten. Schreiben Sie uns und informieren Sie uns über Ausflugsziele, wo Hunde erlaubt sind. Einige Hundehalter haben schon Bewertungen abgegeben, auch mit mehreren Hunden und Mehrhundehalter - über neue Bewertungen freuen wir uns! Wo ist das schönste Schloss? Schlossgarten darf der Hund oft mit. Im inneren des Schlosses sind Hunde meist verboten. In ein Museum darf der Hund nicht rein - es gibt jedoch mittlerweile extra Ausstellungen für Hunde & Hundebesitzer.
Eine Touristenattraktion ist auch für den Hund interessant. Jedoch große Events und Attraktionen in den Sommermonaten sind oft für Hunde nicht geeignet. Viele Menschen & Kinder sind für Hunde Stress pur - gerade in der Hauptsaison also im Sommer, in den Ferien und am Wochenende wie Samstag und Sonntag.  Hier sind unsere tollen Ideen an Sehenswürdigkeiten mit Hund...

Anzeige
Nach oben zum Seitenanfang