Urlaub Holland mit Hund und Kleinkind + Erfahrungsbericht unserer Familie

Ist es ein schönes Ziel Urlaub Holland mit Hund? Sind die Niederlande hundefreundlich?

Letztes Jahr im Mai waren wir wieder mit unserer Familie unserem Goldendoodle und unserer kleinen Tochter in Zandvoort. Wir haben vorher nicht gebucht und sind so mit dem Auto nach Holland gefahren – ein paar Urlaubsadressen hatten wir uns vorher rausgesucht aber wir wollten uns vor Ort die Ferienunterkünfte ansehen. Schnell haben wir festgestellt, mit Hund und dann noch mit Kind ist es in den Niederlanden doch nicht so einfach wie wir es uns gewünscht haben. Sprich eine schöne Unterkunft, die kinderfreundlich und hundefreundlich ist, war wirklich schwierig zu finden. Viele Holländer vermieten ihre Zimmer oder kleine Wohnungen an die Touristen. Leider ist es dann mit großem Hund und kleinem Kind nicht so einfach etwas zu finden. Es war entweder das Zimmer zu klein oder es waren keine Hunde erlaubt – so leicht ist Urlaub Holland mit Hund und Kleinkind also nicht.

Nebensaison und wohin? ☺

Da noch Vorsaison war und das Wetter nicht so prickelnd hatten wir am Ende nach langer Suche Glück und haben eine süße private Ferienwohnung in Zandvoort für uns 4 gefunden.

Urlaub Holland mit Hund und Kind

Urlaub Holland mit Hund geht auch gut im Ferienpark. Wir wollten erst in einen Ferienpark aber in Zandvoort hatten wir keinen günstigen Park gefunden, wo auch Hunde getattet sind. Den Center Park in Zandvoort werden wir auch mal testen, wenn unsere Tochter etwas älter ist, denn da sind Hunde erlaubt.

Ist Holland teuer? 💰

Uns ist aufgefallen, Holland als Urlaubsziel ist doch sehr teuer mit Familie. Ein Ferienhaus kostet schon mal über 100 Euro für die Nacht in der Nebensaison und lohnt sich dann für einen Kurzurlaub absolut nicht! Reinigung etc. kommt dann oft noch dazu. Wenn man zu zweit mit seinem Hund nach Holland fährt, dann ist es auf jeden Fall leichter eine Unterkunft oder Hotel zu finden. Was uns sehr genervt hat, ist die Parkplatzsuche am Strand – Autoabstellen ist fast unmöglich und kostet viel Geld. Man wird auch schnell abgeschleppt, wenn man falsch parkt. Im Sommer muss es dann richtig stressig mit dem Parken sein.

Anzeige




Suchen Sie ein uriges Strandhaus oder eine kleine Ferienwohnung mit Hund? →Finden Sie hier ein holländisches Ferienhaus oder Ferienwohnung für Ferien Holland mit Hund.

Was hat uns an Niederlande gestört?

ParkplatzsucheHundestrand Holland
Kein gutes Preis-Leistungsverhältnis
Essen teuer
Unterkünfte teuer
Wetter

Was hat uns an den Niederlanden gut gefallen?

Hundefreundlich
Hundestrände
Goldige Häuschen
Radwege
Schöne Geschäfte
Schöne Natur

Infos Hund am Strand Holland / Zandvoort 🐾🐾

Hunde dürfen auch mit an den Strand, nur nicht immer

Vom 1. Oktober bis 15. April dürfen Hunde überall und nicht angeleint am Strand laufen.

Aus Rücksicht auf die Badegäste dürfen Hunde zwischen dem 15. April und dem 1. Oktober tagsüber nicht an den Strand. Hunde dürfen da nur VOR 09:00 Uhr morgens und dann wieder ab 19:00 Uhr am Abend (angeleint) an den Strand.

Hundebesitzer sind verpflichtet, Hundefäkalien sofort zu entfernen, tun sie das nicht, riskieren sie eine Strafe.

Hundestrand: Alternativ zum Zandvoort Strand in der Nähe: Hunde dürfen ab Strand-Pavillon Parnassia (ca. 4 km nördlich von Zandvoort, bei Bloemendaal aan Zee) bis zum FKK-Strand IJmuieden (also weiter in nördlicher Richtung) auch im Sommer frei am Strand umherlaufen. Bei Bloomendaal aan Zee gibt es sogar ausreichende Parklätze.

Holland am Meer 🏄

Urlaub Holland mit Hund Strand

In Holland ist es wirklich toll am Meer. Wir fahren gerne mit unserem Hund ans Meer nach Holland. Die Strände sind breit und die Menschen sind dort sehr hundefreundlich. Es waren viele Menschen mit Hund am Strand. Die Hundestrände sind extra ausgewiesen und leicht zu finden. Im Mai war das Wetter noch zu kalt um zu baden.

Toll ausgebaute Fahrradwege sind typisch für Holland. Fahrradverleih auch Wagen für Hund und Kind gibt es an jeder Ecke. Wir haben mit unserer Familie einen Ausflug mit dem Rad nach Haarlem gemacht. Dort war gerade Markt und in den Geschäften gibt es tolle Dekosachen zum kaufen für zu Hause. In Amsterdam kann man super und günstig Klamotten für Kinder und Männer/Frauen kaufen. Sehenswürdigkeiten wie z.B. das Wachsfiguren-Kabinett in Amsterdam haben wir uns nicht mit der Familie angesehen. Da sind keine Hunde erlaubt und unsere Tochter ist für so etwas noch zu klein. Wir waren aber beide ohne Kind und Hund schon dort und es ist wirklich zu empfehlen. Man braucht also dafür eine Hundebetreuung.

Mit dem Bus sind wir in Haarlem mit dem Hund gefahren – im Bus waren Hunde erlaubt also kein Problem.

Eine Fahrt auf der Gracht wäre bestimmt toll gewesen aber dafür hatten wir keine Zeit. Aber so ne Kahnfahrt machen wir bestimmt beim nächsten Mal.

Fahrrad, Fahrrad und nochmals Fahrrad – geht in Urlaub Holland mit Hund nicht ohne 😚

In den Niederlande geht natürlich nichts über das Fahrrad – Radfahren muss in Holland also sein. Perfekt für den Hund, wenn die Strecke länger ist, sind diese Fahrradanhänger
Hundeanhänger für das Fahrrad gibt es den hier und den kann man hier bestellen: Karlie Flamingo 31606 – Doggy Liner Economy – 125 x 95 x 72 cm, rot / grau

Für kleinere Hunde ist ein Hundekörbchen
perfekt. Diese Fahrradtasche haben wir oft dort gesehen und kann man hier kaufen: Trixie 13118 Fahrradtasche, 29 × 42 × 48 cm, schwarz

Ist der Hund das Fahrradfahren und lange Strecken gewöhnt, dann kann er natürlich auch neben dem Fahrrad laufen. Dafür gibt es extra Abstandhalter . Sowas kann man hier kaufen: Karlie Doggy Guide Führhalter für Fahrräder, Fahrradleine, Abstandshalter

 

Fazit von hundeerlaubt.de: Holland mit Hund ist zwar etwas teurer aber dafür sind die Hundestrände toll. Hundefreundliche Menschen. Schöne Radwege. Goldige Orte.

Wer war schon in einem Ferienpark mit Hund und kann berichten? Wer war schon zelten in Holland?

Hinterlassen Sie eine Antwort