Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Hundemesse VDH Gießen 2020

0 Favoriten
Hundemesse VDH Gießen 2020
0 Bewertungen
Anzeige

Kategorien

Beschreibung

Besuchen Sie die VDH 20.-21.06.2020 Hundemesse Giessen. Es dreht sich alles um unsere vierbeinigen Lieblinge und Tiere bei der Ausstellung. Neuesten Produkte von Industrie und Handel kennenzulernen, Kontakte zu knüpfen und selbstverständlich zum Messeeinkauf für die eigenen Lieblinge oder den Tierverein. Ein attraktives Showprogramm ist wichtiger Bestandteil der Veranstaltung. 

Eintrittspreise:

Erwachsene: 

Kinder bis 16 Jahre haben freien Eintritt.

Hunde: 

Interessantes für Hundebesitzer

Veterinärbestimmung

Die folgende Veterinärbestimmung gilt sowohl für Ausstellerhunde als auch für Besucherhunde.

Die Zuführung aller Hunde wird amtstierärztlich überwacht.

Hunde, die auf das Veranstaltungsgelände gebracht werden sollen, müssen nachweislich gegen die Tollwut geimpft worden sein, so dass von einem belastbaren Tollwutimpfschutz ausgegangen werden kann. Von einem belastbaren Impfschutz ist auszugehen, wenn:

1. die Hunde zum Zeitpunkt der Impfung mindestens 3 Monate alt waren.

2. Seit der Impfung mindestens 21 Tage vergangen sind oder im Falle einer Wiederholungsimpfung die Impfung innerhalb des Zeitraumes durchgeführt wurde, den der Impfstoffhersteller für eine Wiederholungsimpfung angibt und

3. die letzte Tollwutschutzimpfung längstens um den Zeitraum zurückliegt, den der Impfstoffhersteller für eine Wiederholungsimpfung angibt (die Gültigkeitsdauer ist abhängig von den Zulassungsbestimmungen des Herkunftslandes und beträgt für die meisten in Deutschland und vielen anderen Staaten zugelassenen Impfstoffe 3 Jahre). Der Nachweis der Impfung ist durch eine tierärztliche Bescheinigung (Impfausweis) zu erbringen, aus dem folgende Angaben hervorgehen müssen:

Name und Anschrift des Tierbesitzers, Rasse, Geschlecht und Alter des Tieres sowie Farbe, Art und Zeichnung des Felles sowie ggf. Microchip bzw. Tätowierung. Datum der Impfung sowie Art, Hersteller und Kontrollnummer/Chargennummer des verwendeten Impfstoffes.

Neue Bewertung verfassen


Zurück zur Listenansicht
Nach oben zum Seitenanfang