Jedes Jahr zieht es viele Menschen im Dezember auf die Weihnachtsmärkte in ganz Deutschland.

Weihnachtsmarkt mit Hund – wo ist es am besten und schönsten? Gibt es Tipps für den Besuch auf dem Weihnachtsmarkt 2016 mit Hund? Sollte man den Hund überhaupt mitnehmen?

Bunte Lichter, schöne Stände – wir lieben die Weihnachtsmärkte. Besuchen Sie mit Hund die schönsten und romantischsten Weihnachtsmärkte in Deutschland.

Die 13 schönsten Weihnachtsmärkte in Deutschland:

  • Weihnachtsmarkt in Frankfurt am Römer
  • Freiburg Altstadt
  • Stuttgart
  • Christkindelmarkt in München um den Marienplatz
  • Nürnberg
  • Düsseldorf
  • internationaler Weihnachtsmarkt in Essen
  • Weihnachtsmarkt in Köln
  • Striezelmarkt in Dresden mit riesen Erzgebirgspyramide
  • nostalgischer Markt am Opernpalais
  • Lübeck
  • Bremen
  • Goslar




Weihnachtsmarkt mit Hund zu beachten Menschen, Menschen, Menschen

Weihnachtsmarkt mit HundAlso leider geraten viele Hunde bei großen Menschenansammlungen in Panik und sind gestresst. Das liegt u.a. daran, dass Sie es einfach nicht gewöhnt sind oder schlechter Erfahrungen gemacht haben. Dementsprechend braucht es Übung. Bevor Sie einen Weihnachtsmarkt besuchen, versuchen Sie den jungen Hund in kleinen Schritten an größere Menschenmengen zu gewöhnen. Deshalb ein paar Minuten auf einem Weihnachtsmarkt oder in der Stadt reichen zum üben für den Hund schon aus. Zudem achten Sie beim Hund auf die Körpersprache und wie er sich verhält. Besser gesagt, ist das Tier auf dem Markt zu gestresst, dann brechen Sie den Besuch sofort ab.

An die kurze Leine mit dem Tier

Übrigens wenn wir unseren Hund mit auf den Weihnachtsmarkt und andere Märkte nehmen, dann nicht zu den Hauptbesuchszeiten! Überdies achten Sie beim Gang über den Weihnachtsmarkt darauf was auf dem Boden liegt. Oft liegen Scherben auf dem Weg, an denen sich Ihr Hund verletzen kann. Weiterhin sollte der Hund natürlich das „Nein“ kennen, ansonsten frisst er jedes Krümelchen oder Essensreste was auf dem Weg liegt. Während des Besuchs halten Sie den Hund an der kurzen Leine. Bitte gehen Sie davon aus, dass Besucher und auch Kinder Ihren Hund ungefragt streicheln und anfassen – einige Hunde fühlen sich in solchen Situationen bedrängt. Wollen Sie kein Risiko eingehen, dann ziehen Sie dem Hund besser einen Maulkorb an.

Hundeweihnachtsmarkt?

Überdies in NRW, Hamburg und anderen Orten gibt es sogar einen Tierweihnachtsmarkt und Hundeweihnachtsmarkt. Nähere Informationen unter Freizeit mit Hund im Winter.

Suchen Sie sich doch ein kuscheliges  Hotel mit Hund für einen Besuch auf einen schönen Weihnachtsmarkt. Dann kann jeder einen Glühwein trinken.


Fazit von hundeerlaubt.de:

Versuchen Sie mit dem Hund nicht an den Wochenenden und zur Hauptbesuchszeit die Weihnachtsmärkte zu besuchen. Beispielsweise weichen Sie am Anfang auf kleine, romantische Weihnachtsmärkte in Deutschland aus. Beziehungsweise üben Sie vorher mit dem Hund durch die Stadt zu laufen – damit er bei großen Menschenmengen keine Panik bekommt.

BITTE BITTE BITTE: Ist der Hund die Menschenmengen nicht gewohnt, lassen Sie ihn BITTE zu Hause!!!!

Welcher Weihnachtsmarkt ist gemütlich und entspannt für Hunde? Auf welchen Markt sollte der Hund auf keinen Fall mit? Ist der Hund auf einem Markt komplett verboten? Wir freuen uns über einen Bericht von Hundefreunden…

Extra Tipp: Das ideale Weihnachtsgeschenk für Hundehalter haben wir hier gefunden Diesen schönen Anhänger für Ketten kann man hier günstig bestellen: Premium Magnetschmuck Kettenanhänger Pfote – Hund – Katze – Energetix / Magnetix 714 – Tierpfote Anhänger inkl. Kette im Schmuckbeutel. Wer für den Hund noch ein Weihnachtsgeschenk sucht, wie wäre es mit einem neuen Hundekissen? Diese Hundekissen, die dem Hund ein Gefühl einer Höhle geben sind mittlerweile sehr beliebt bei den Hunden.
Dieses Körbchen kann man hier günstig bestellen: Knuffelwuff 13103 Höhlenbett, braun

Hinterlassen Sie eine Antwort