Urlaub mit Hund auf Föhr – wertvolle Tipps

Lust auf Urlaub mit Hund auf Föhr? Föhr ist eine Insel in der friesischen Nordsee. Sie liegt unterhalb von Sylt und zwischen Amrum und dem Festland. Aufgrund ihrer geschützten Lage und des dadurch relativ milden Klimas, wird die Insel oft gewählt unter den Urlaubern. Kilometerlange weiße Sandstrände. Wunderschöne grüne Natur. Mildes, vom Golfstrom begünstigtes Seeklima – fast wie in der Karibik☺.

Anreise Urlaub mit Hund Föhr

Vom Festland Dagebüll an der Westküste Schleswig-Holsteins geht eine Fähre ca. 1 Stunde nach Wyk auf Föhr. Ein Auto braucht man nicht auf der Insel. Den PKW kann man auf dem Festland stehen lassen. Die Insel kann man super mit dem Fahrrad erkunden, laufen oder mit dem Bus fahren. Einen kleinen Flughafen gibt es auch.

Ideal ist die Insel für einen Sommerurlaub, Familienurlaub mit Kindern die gerne einen ruhigen Urlaub am Strand verbringen möchten.
Föhr wird gerne für Kurzurlaub genutzt es gibt tolle Angebote auf der Insel für 2 Personen mit Wellness, die sich Ruhe gönnen wollen.

5 Übernachtungsvorschläge Urlaub mit Hund auf Föhr

entspannter Urlaub mit Hund Nieblum
hundefreundliche Gastgeber Föhr mit Hund
tolles Ferienhaus Föhr Hund eingezäunt mit Garten Nordsee – privat
Günstige Traum-Ferienwohnung mit Hund
Insel Föhr Ferienhaus am Strand

Hier kann man mit seinem Hund an den Strand:
Wyk: Strandabschnitt 1: Nähe Fährhafen; Strandabschnitt 12: Nähe Leuchtturm; Strandabschnitt 30: Nähe Flugplatz
Utersum Hundestrand: Toller Strand der liegt in der Nähe vom Flugplatz
Kapitänsdorf Nieblum gibt es zwei Hundestrände – sind ausgeschildert.

Überall auf der Insel muss der Hund an die Leine. Es gibt in jedoch in Nieblum, Wyk und Untersum Hundeauslaufgebiete, Hundewiesen – da kann der Hund dann ohne Leine rennen und mit anderen Hunden toben. Es gibt eine Hundepension, Hundeschule und Tierarzt auf der Insel. Hier haben wir noch was interessantes für Gäste mit Hund zum lesen.

Ausflug & Freizeit mit Hund auf der Insel

Man kann mit Hund an der Promenade laufen. Mit dem Fahrrad fahren, Fahrräder kann man leihen. Wer mit Kindern unterwegs ist, kann die Sprechenden Grabsteine aufsuchen die gibt es auf den Friedhöfen Süderende, Nieblum und auf dem Friedhof der St. Nikolai-Kirche in Boldixum. Das Maislabyrinth im Sommer ist ein riesen Spass für die Kinder und befindet sich in Borgsum. Mieten kann man Strandkörbe und richtig tolle Schlafstrandkörbe. Essen gehen im Restaurant mit Hund auf Föhr kann man in Utersum.

Fazit von hundeerlaubt.de: Föhr ist eine schöne Insel mit tollem Klima. Hunde fühlen sich wohl am Strand und auf den Hundewiesen. Die Insel ist ideal um mit dem Rad zu fahren. Lesen Sie auch unseren Bericht über die besten Nordsee Hundestrände.

Wer hat tolle Erfahrungen mit Hund auf der Insel gesammelt? Welches Restaurant mit Hund kann man anderen empfehlen?

Hinterlassen Sie eine Antwort