Kroatien Urlaub mit Hund es soll ans Meer gehen.

Dieses mal soll es das Reiseziel Kroatien Urlaub mit Hund – Kroatien ist beliebt!

Wo kann man einen schönen Urlaub mit Hund in Kroatien verbringen? Ist Kroatien generell ein hundefreundliches Urlaubsland? Wo sind die schönsten Urlaubsregionen in Kroatien mit Hund? Kroatien Urlaub mit Hund sind die Ferienhäuser teuer? Sind in den Ferienwohnungen in Kroatien Hunde willkommen? Gibt es auch Hotels, wo Hunde mit ins Zimmer dürfen? Wir haben uns vorher informiert und dann selbst mit unserem Hund getestet…Achtung es gibt für Kroatien Einreisebestimmungen Hund  z.B. Listenhunde.

Mit dem Auto nach Kroatien

Wenn man mit dem Hund in den Urlaub will, dann reist man am besten mit dem Auto. Von Frankfurt nach Istrien braucht man ca. 9,5 Stunde. Von Frankfurt bis nach Split braucht man mit dem Auto um die 12 Stunden. Zuerst testeten wir die Ferienregion Istrien hier im Ort Savudrija. Wir haben in einem romantischen und hundefreundlichen Bauernhof in Österreich in Altenmarkt eine Übernachtungspause eingelegt. Somit war die Autofahrt für den Hund und auch für uns sehr angenehm.

Flüge mit Hund nach Kroatien kann man nach Split, Zagrep, Dubrovnik, Zadar oder Pula buchen.

Beste Reisezeit für den Hund

Das Wetter ist in Kroatien mediterran. Die Sommer sind in der Regel sonnig und trocken und die Temperaturen liegen im Landesinneren um die 25 Grad und an der Adriaküste um die 35 Grad. Im Winter ist es um die 2 Grad bzw. an der Küste um die 10 Grad kalt. Im Grunde kann man das ganze Jahr nach Kroatien fahren z.B. zum wandern kann man auch im Frühling oder Spätherbst einen tollen Wanderurlaub in Kroatien verbringen.

Die Wassertemperaturen an der Adriaküste Kroatien liegen im Sommer über 20 Grad.

Wir fahren mit unserem Hund immer in der Vorsaison Mai bzw. in der Nachsaison September, Oktober in den Süden. In diesen Monaten sind die Temperaturen für alle am angenehmsten. Wie das Wetter in Kroatien ist erfahren Sie hier.

Anzeige




Top Urlaubsregionen Kroatien mit Hund

In Kroatien kann man mit seinem Hund fast überall einen erholsamen und entspannten Urlaub verbringen. Gerade in der Nebensaison, wenn die Buchten und Strände nicht mit vielen Menschen überlagert sind, kann man eine schöne Zeit am Meer mit Hund verbringen. Azurblaues Meer, kleine Inseln, romatische kleine Dörfer am Meer, Hafenstädte, Bergdörfer das ist Kroatien. Guter Wein, feine Olivenöle, Ćevapčići, Pljeskavica, leckeres vom Grill kann man wunderbar in Kroatien genießen.

Wir hatten diesen top Reiseführer für Kroatien:
Diesen Reiseführer kann man hier bestellen: DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Kroatien: mit Extra-Reisekarte

Kroatien Urlaub mit Hund zu den beliebtesten Regionen in Kroatien zählt

  • Halbinsel Istrien liegt zischen dem Golf von Triest und Kvarner-Bucht mit der schönen Hafenstadt Rijeka
  • Porec auf der Halbinsel Istrien
  • Hafenstadt Pula in Istrien
  • Urbane Hafenstadt Rovinji
  • Umag mit Hund an der slowenischen Grenze
  • Krk im Mittelmeer in der Kvarner-Bucht
  • Insel Cres vor Halbinsel Istrien in der Kvarner-Bucht
  • Rab kroatische Adria in der Kvarner-Bucht
  • Dalmatien – wunderschöne Ferienregion im Süden von Kroatien
  • Hafenstadt und Seebad Zadar
  • Urlaubsregion um Split in Dalmatien

Unseren Urlaub mit unserm Hund haben wir in Istrien im Ort Savudrija verbracht, nicht weit von der Grenze zu Slowenien und Italien. Die Autofahrt ist nicht so lange und in Istrien gibt es viele schöne ruhige Buchten und glasklares Meer zum schnorcheln. Das Meer erreicht man gerade in Istrien oft über Beton Stege. Nicht sehr schick… für uns Naturfans alles andere als ein naturbelassener Strand aber Beton am Strand hat auch Vorteile:) Unser Hund liebt es vom Beton Steg ins Wasser zu springen. Der Sand klebt nicht überall am Handtuch und am Hund. Wir fanden die Steinstrände wirklich angenehm. Für kleine Kinder ist natürlich ein feiner Sandstrand schöner zum spielen. Wir haben viel geschnorchelt und sind mit unserem Hund im Kanu gepaddelt. Den Sand haben wir überhaupt nicht vermisst.

Zu den Sehenswürdigkeiten in Istrien/Kroatien, die man sich mit Hund ansehen kann, zählt die Hafenstadt Rovinj, die Burgen und die vielen Naturschutzgebiete zum wandern.

 

Was sollte man für den Kroatien Urlaub mit Hund mitnehmen?

Wir haben für den Strand diese Strandmuschel genutzt

damit ist der Hund vor der Hitze und Sonne gut geschützt. Diese Strandmuschel kann man hier günstig kaufen: Outdoorer Strandmuschel Helios, grün, UV 60, extrem leicht, Minipackmaß

Gerade am Strand aber natürlich generell auf Reisen sind die faltbaren Wassernäpfe ein gute Erfindung.
Wir hatten diesen Hundenapf Ruffwear 20501-430L Quencher Faltnapf, L, blau
im Kroatienurlaub dabei und waren sehr zufrieden.

Wenn der Hund eine Baderatte ist, darf ein Hundehandtuch nicht fehlen. Ist aus Microfaser und ist super   – i

Ein extra Handtuch für den Hund im Urlaub echt praktisch. Für Dreckpfoten in der Ferienwohnung gut zu nutzen. Dieses Tuch kann man hier günstig bestellen: Super-saugfähiges, 140x70cm professionelles Haustier/Hundehandtuch aus Mikrofaser

Wenn Sie in den Sommermonaten nach Kroatien fahren – lohnt sich die Sonnencreme für den Hund mitzunehmen.Ideal für Nanooks empfindliche Hundenase und für Hunde, die helle Haut und wenig Fell haben. Diese Hundesonnencreme kann man hier kaufen: Dermoscent SunFREE für Hunde und Katzen – 30 ml

Hundeurlaub Kroatien buchen

Suchen Sie eine kleine Traum-Ferienwohnung mit Hund, ein eingezäuntes Ferienhaus, einen Campingplatz oder ein 4 Sterne Hotel mit Hund?
→ Durchstöbern Sie unsere Kroatien-Auswahl und suchen & buchen Sie unsere Kroatien Urlaubsorte

 

Es gibt in Kroatien wirklich noch preisgünstige Feriendomizile für den Familienurlaub mit Hund. Wir hatten die Wahl zwischen kleinen Ferienhäusern mit Pool in Istrien für zwei Personen und Hund schon ab 200 Euro. In Kroatien gibt es auch viele günstige Campingplätze, wo man dann auch ein Mini Häuschen mieten kann. Den Urlaub in Kroatien in einem Hotel zu verbringen, gerade mit einem großen Hund, hat sich dann doch als eher schwierig gestaltet. Oft sind in den südlichen Ländern keine großen Hunde erlaubt;-(. Am Ende haben wir uns für eine wunderschöne Ferienwohnung mit tollem Meerblick entschieden. Ein Balkon ist für unseren Hund immer klasse, da kann er immer alles beobachten. Einen Garten brauchten wir nicht, da wir ansonsten viel mit dem Hund unterwegs waren. Vom Balkon konnte man bis nach Italien und Slowenien blicken. Wir achten bei der Wahl der Ferienwohnung mit Hund darauf, dass die Anlage nicht zu groß ist.

Ferienhaus mieten am Meer

Das Ferienhaus in Kroatien mit Hund sollte eingezäunt sein. Einen Pool braucht man nicht unbedingt, wenn man das Meer vor der Nase hat. Liegt das Ferienhaus in Kroatien weiter in den Bergen – dann sollte es gerade in der heißen Sommerzeit ein Pool zur Erfrischung haben. In Kroatien gibt es viele wilde Katzen und auch Straßenhunde – da ist ein Zaun um das Ferienhaus viel wert. Es gibt in Kroatien freilaufende Hunde. Für Naturfreunde gibt es tolle alte Steinhäuser zum mieten für den Urlaub. Eine große Auswahl kleiner Apartments mit Hund gibt es auch in Kroatien zu mieten.

Hundefreundlich oder hundefeindlich Kroatien Urlaub mit Hund

Sind die Restaurants in Kroatien eher hundefreundlich oder hundefeindlich? Selbst wenn man eine Ferienwohnung anmietet, möchte man doch auch mal in einem einheimischen Restaurant essen gehen. In den meisten Ferienwohnungen darf man den Hund nicht alleine lassen. Der Hund muss also mit zum Restaurantbesuch oder muss im Auto oder draußen warten. In Kroatien mit Hund waren die Restaurantbesuche kein Problem, da wir sowieso lieber draußen auf der Terrasse sitzen. Mit unserem großen Hund hatten wir keinerlei Probleme. Unser Hund liegt immer unter dem Tisch und verhält sich ruhig. In den Städten wie Rovinj sind wir mit unserm Hund durch die Stadt gelaufen, alles kein Problem. Hundekotbeutel führen wir immer mit – gerade im Ausland gibt es nicht überall Spender. Die Einheimischen waren immer freundlich zu unserem Hund und hilfsbereit uns gegenüber. In den Geschäften gibt es eine gute Auswahl an Hundefutter. In den Ferien kann man ohne Probleme auch mit dem Hund nach Kroatien fahren. Wir haben Istrien als hundefreundlich empfunden. Wir werden in den nächsten Jahren auch mal weiter runter weiter Richtung Süden nach Split fahren…

Fazit von Hundeerlaubt.de Kroatien Urlaub mit Hund:

Urlaub Kroatien mit Hund hier kann man einen wunderbaren und vorallem günstigen Urlaub verbringen. Man kann mit dem Hund viel in der Natur wandern. In den Hotels in Kroatien sind oft nur kleine Hunde erlaubt. Top Buchten mit wenig Menschen und glasklares Wasser. Die Urlaubsregion Istrien ist mit Hund empfehlenswert. Versuchen Sie mit Ihrem Hund wegen der Hitze möglichst in der Nebensaison nach Kroatien zu fahren.

Vergessen Sie nicht eine gute Versicherung z.B. Mit der Langzeit Reisekankenversicherung der HanseMerkur kann nichts mehr schief gehen! ☺

War schon jemand in Kroatien mit Hund auf einem Campingplatz? Wer war mit Hund im Süden von Kroatien? Gab es Probleme mit dem Hund? Gab es Probleme mit bestimmten Hunderassen?

  1. Wir waren mit unserer Goldenretriever Hündin in Tar auf dem Campingplatz Laterna. Dieser Camping ist super mit Hunden es hat extra Hundestrände etc. Oftmals waren die schöner wie die normalen. Jetzt sind wir wieder in Croatien in einer Ferienwohnung. Unsere Hündin ist wieder dabei. Top Strände sind Blue Lagune, Zelena Lagune, um Porec. Novigrad hat auch einen super Kinder Hunde Strand. Kroatien ist im Preiss Leistung einfach Top.

Hinterlassen Sie eine Antwort